Sentiment im Mai deutlich unter null

07.05.2014: Vor einem Monat stand der DAX bei rund 9500 Punkten. Und heute steht der DAX ebenfalls an dieser Marke. Gestern schloss der DAX bei 9467 Zählern. Seitwärts lautet die Devise – und das schon seit Jahresbeginn. Die Zukunft wird jedoch anders gesehen.

Sentiment im Mai 2014Die Erwartungen für die nächsten Monate waren auf marketVote noch nie so niedrig wie heute im Mai 2014. Der Indikator für die nächsten drei Monate liegt bei 17 von 100 Punkten.

Ich sehe das negative Sentiment jedoch nicht als ein Einstiegssignal. Insgesamt steht der DAX noch immer sehr gut da und nicht weit entfernt von seinem Allzeithoch. Ein antizyklisches Einsteigsignal kann es aus meiner Warte nur geben, wenn die Stimmung ebenso schlecht ist wie die Kurse.

Vielmehr kann ein negatives Sentiment auch Vorläufer einer Abwärtsbewegung sein. Die Chancen auf fallende Kurse sind meines Erachtens größer als auf steigende Kurse, denn auch andere Sentimentindikatoren zeigen nach Süden.

Liegt es am Mai, dass das Sentiment so ungünstig ist? ‚Sell in May and go away...‘ Im vergangenen Jahr hatte ich zu dieser Börsenweisheit bereits meine kritische Einstellung erläutert.

Kommentare

3 comments posted
Ihr sentiment-index

Wir kennen uns schon v twitter! Wie berechnen Sie den sentiment-index? Mir gefällt die schon seit mehreren Monaten andauernde Seitwärtsbewegung an den gr Aktienmärkten auch nicht! Dazu schwache Schwellenmärkte. Wir nähern uns beim DAX und DowJ30 schon sehr der 200d-Linie. Vorsicht: Abwärtswellenbewegung wird wahrscheinlicher. Eine Korrektur auf die lange Aufwärtswelle seit Ende 2011 ist ohnehin überfällig. Vola ist mathem bus jetzt noch viel zu niedrig!

Posted by Gast (nicht überprüft) on 8. Mai 2014 - 23:15
Abwärts?

Hallo,

ja, wir kennen uns über twitter. Ich weiß. Ich kann mich gut an den Hinweis zur 'Wahrscheinlichkeitsverteilung der Schwankung der Schwankung' erinnern.

Es gibt mehrere Sentimentindizes, die unterschiedlich berechnet werden. Häufig verwende ich den Mittelwert einer Ratingskala.

Ob es jetzt schon abwärts gehen wird ... ich weiß nicht. Manche Trends leben länger als man denkt. Die Vola wird steigen, wenn es ordentlich abwärts geht.

Posted by Skrzypek on 10. Mai 2014 - 18:24
Marktstimmung

Viell ist die Stimmung an den Börsen noch nicht euphorisch genug für einen Umschwung in e Bärenmarkt. Je höher wir klettern, desto wahrscheinlicher eine mehrmonatige Korrekturphase nach unten. Jetzt müssten erstmal die alten Tops beim. Dax/DowJ30 geknackt werden. Danach käme schon bald der nächste Widerstand: obere Trendkanallinie...

Posted by Gast (nicht überprüft) on 11. Mai 2014 - 6:18

Bitte kommentieren Sie

                                                                                                                                                            .

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Es finden keine Befragungen mehr statt.